FINDE DEINEN VEREIN

Kategorie: Kultur

Langenberger Blaskapelle
Blaskapelle Langenberg Kultur  Artikel veröffentlicht am: 27.09.2016

Die Wurzeln der leistungsstarken Musikeinheit unter der Stabführung von Ute Großekathöfer und dem Vorsitzenden Frank Moerchel reichen bis in das Jahr 1949 zurück. Die interessante Chronik unseres Bestehens können Sie auf unserer Homepage genauer nachlesen.

Heute zählt die Blaskapelle rund 50 Musiker, die jede wöchentliche Probe zu einem musikalischen Ereignis machen, das kein Aktiver mehr versäumen möchte. Höhepunkte unserer Auftritte waren unter anderen ein Auftritt im Rahmen einer WDR 4-Matinee-Übertragung 2007 und das Konzert 2011 vor dem Reichtstag in Berlin.

Seit Ende der 90er Jahre fördern wir junge Talente in der Jugendblaskapelle. Zur Zeit sind 35 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker im Verein. Auch die Jugendblaskapelle hat schon verschiedene konzertante Höhepunkte zu vermelden.

Interessierte Musiker können sich gerne bei uns melden.

GALERIE

KONTAKT BLASKAPELLE

Frank Moerchel
Hellweg 90
33378 Rheda-Wiedenbrück
05242/37564
moerchel@versanet.de

Ute Großekathöfer
Höchtestraße 22
33449 Langenberg
05248/820418

 

Für den Inhalt dieser Seite ist die „Blaskapelle Langenberg“ verantwortlich.

Mehr Infos
Förderverein FFL (Freunde und Förderer der Lambertuschöre Langenberg e.V.) Kultur  Artikel veröffentlicht am: 03.10.2016

Kultur unterstützen

In den vergangenen Jahren haben wir in Langenberg einige hervorragende Musikereignisse erlebt. Kindermusicals „Joseph“ und „Mose“ mit aufwändigen Kulissen und Kostümen, Schauspielern und Tänzern; das 1. Langenberger Gospelchöre-Festival mit sechs Gospelchören, um nur einige zu nennen. Unsere regelmäßig musikalisch besonders gestalteten Gottesdienste zogen ebenfalls viele Menschen aus dem ganzen Umkreis an.

Die vielschichtigen Projekte in den Chören sollen dauerhaft gesichert und noch erweitert und lebendig gehalten werden. Deshalb bitten wir Sie, Mitglied der „Freunde und Förderer der Lambertus-Chöre, Langenberg“ zu werden. Dadurch unterstützen Sie diese generationsübergreifende Arbeit!

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

 

 

GALERIE

KONTAKT

Förderverein FFL (Freunde und Förderer der Lambertuschöre Langenberg e.V.)
Sylvia Heimann
Lümernweg 54
33378 Rheda-Wiedenbrück
05242 378198
sylvia.heimann@lambertuschoere-langenberg.de
lambertuschoere-langenberg.de

Für den Inhalt dieser Seite ist der „Förderverein FFL (Freunde und Förderer der Lambertuschöre Langenberg e.V.)“ verantwortlich.

Mehr Infos
Gospelchor Langenberg „Rejoice“ Kultur  Artikel veröffentlicht am: 03.10.2016

Der Gospelchor „Rejoice“ Langenberg  wurde 1996 vom Kirchenmusiker Roland Orthaus gegründet, der auch heute noch den Chor leitet.

Der Chor zählt seit seiner Gründung 80 aktive Mitglieder, die sich immer wieder begeistern lassen für den lebendigen Chorgesang und die Botschaft, die in den Gospels und Spirituals steckt. Der Chor singt Gospel- und Spiritual-Musik in all seinen Facetten vom drei- oder vierstimmigen Frauen – oder Männerchor-Satz über Vierstimmigkeit in gemischten Stimmen bis hin zu Chorsätzen für acht- oder zehn gemischte Stimmen – z.T. mit Solistinnen und Solisten aus eigenen Reihen.

Durch aktive Jugendarbeit bilden unterschiedliche Generationen in diesem Chor eine harmonische Gemeinschaft.
Begleitet wird der Chor z.T. von der „Rejoice“-Band (bestehend aus E-Piano, Schlagzeug und E-Bass), sowie weiteren Instrumentalisten.

Konzerte unter anderem in Langenberg und der weiteren Umgebung, Erfolge bei Auftritten im Ruhrgebiet, beim Krefelder Gospelmusik-Festival und die Teilnahme bei der Chorolympiade 2004 in Bremen haben den Chor geformt und auch über die Region hinaus bekannt gemacht. Im Jahr 2005 waren sie Ausrichter des 1.Langenberger Gospelchöre-Festivals.

Bei den World Choir Games in Graz (Österreich), wo 440 Chöre aus 93 Nationen mit über 20.000 Chorsängerinnen und -sängern in 28 Kategorien gegeneinander angetreten waren, hat der Chor völlig überraschend in der Kategorie Gospel/Spiritual die Silbermedaille gewonnen. Beeindruckende Konzerte in Graz, bei der Bottroper Gospelnacht und dem internationalen Gospelkirchentage in Hannover (2008) und Karlsruhe (2010), sowie Fernseh- und Radiobeiträge über den Chor folgten.

Die erste Tournee des Gospelchores („Celebrate“) im Jahr 2009, bei der 3000 Zuschauer sich von der emotionalen Tiefe des Chores berühren und von den temporeichen Stücken mitreißen ließen, ist den 80 Sängerinnen und Sängern noch gut in Erinnerung.

In 2 Jahren intensiver Arbeit hat der Chor die sehr abwechslungsreiche Spiritual- und Gospel-CD „Celebrate“ als Studio-CD produziert, deren Inhalt durch emotionale Tiefe wie mitreißendes Tempo und musikalisch-klangliche Vielfalt auf hohem Niveau berührt.

Im Frühjahr 2010 gestaltete er das Abschlusskonzert der „Nacht der Musik“, die jährlich in einem anderen Bundesland von der Bundesvereinigung deutscher Chor- und Orchesterverbände durchgeführt wird. Auch 2011 hat der Gospelchor wiederholt (diesmal in Koblenz) die Sparte „Gospelchor“ dort vertreten.

2012 nahm der Chor in Cincinnati (USA) an den World Choir Games teil und wurde von einer internationalen Jury mit gleich zwei Silbermedaillen in den Kategorien Spiritual und Gospel ausgezeichnet. Diese Auszeichnungen, aber auch viele Begegnungen und Publikums-Reaktionen im Mutterland der Gospel- und Spiritualmusik haben den Chor und jeden Einzelnen sehr geprägt. Unvergessen bleibt die emotionale Tiefe bei einer Begegnung und gemeinsamem Proben mit dem Gospelchor der Greater St.Stephen Full Baptist Church in New Orleans.

Drei unterschiedliche gestaltete Dokumentations-Filme über die Arbeit des Chores und Vorbereitungen sowie die Reise in die USA wurden 2013 europaweit u.a. in den Fernsehsendern ARTE, NDR-Fernsehen und WDR-Fernsehen mehrfach gesendet und hatten beeindruckende Resonanz.

Ganz besondere Bedeutung hat für den Chor die Übernahme der Patenschaft für die 6-jährige AWA in Gambia, verbunden mit mehreren direkten Spenden-Aktionen. Direkter Kontakt zu ihr und ihrem Dorf wird in diesem Jahr durch persönlichen Besuch entstehen. Auch Benefiz-Konzerte für andere Zwecke sind regelmäßig integriert.

Im Juli 2014 nahm der Chor in Riga (Lettland) erneut an den World Choir Games teil. – Mit 470 Chören und 27.ooo Sängerinnen und Sängern aus aller Welt der grösste Chöre-Wettbewerb aller Zeiten. Erneut wurde der Chor mit einer Silbermedaille in der Kathegorie SPIRITUAL ausgezeichnet.

Im Juli 2016 hat der Chor ein großes Orchester-Konzert zu seinem 20-jährigen Bestehen in seiner Heimatgemeinde gegeben, von dem es auch eine CD-Produktion geben soll. Das nächste Großprojekt ist die Planung der  Teilnahme an den World Choir Games 2018 in Südafrika.

Auf unserer Hompage können Sie sich ausführlich informieren oder Hörproben genießen und Videos ansehen.

 

GALERIE

KONTAKT


Gospelchor Langenberg „Rejoice“
Sylvia Heimann, Vorsitzende
05242 378198
sylvia.heimann@rejoiceonline.de

Roland Orthaus, Chorleiter
05248 820327
roland.orthaus@rejoiceonline.de
www.rejoiceonline.de

Für den Inhalt dieser Seite ist der Gospelchor Langenberg „Rejoice“ verantwortlich.

Mehr Infos
Langenberger Jugendblaskapelle
Jugendblaskapelle Langenberg Kultur  Artikel veröffentlicht am: 03.10.2016

Die Wurzeln der leistungsstarken Musikeinheit unter der Stabführung von Ute Großekathöfer und dem Vorsitzenden Frank Moerchel reichen bis in das Jahr 1949 zurück. Die interessante Chronik unseres Bestehens können Sie auf unserer Homepage genauer nachlesen.

Heute zählt die Blaskapelle rund 50 Musiker, die jede wöchentliche Probe zu einem musikalischen Ereignis machen, das kein Aktiver mehr versäumen möchte. Höhepunkte unserer Auftritte waren unter anderen ein Auftritt im Rahmen einer WDR 4-Matinee-Übertragung 2007 und das Konzert 2011 vor dem Reichtstag in Berlin.

Seit Ende der 90er Jahre fördern wir junge Talente in der Jugendblaskapelle. Zur Zeit sind 35 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker im Verein. Auch die Jugendblaskapelle hat schon verschiedene konzertante Höhepunkte zu vermelden.

Interessierte Musiker können sich gerne bei uns melden.

GALERIE

KONTAKT

Stefan Kröger
Reichenbergerstraße 15
33449 Langenberg
05248 820336
http://blaskapelle-langenberg.jimdo.com

Für den Inhalt dieser Seite ist die „Jugendblaskapelle Langenberg“ verantwortlich.

Mehr Infos
Kinder und Jugendchöre St. Lambertus Langenberg („piccolos“ und „voices of spirit“) Kultur  Artikel veröffentlicht am: 03.10.2016

Piccolos

Die „Piccolos“ sind die jüngsten Sängerinnen und Sänger der Lambertuschöre Langenberg. Hier werden alle mit Spaß an die Musik herangeführt. Auch wenn viele noch keine Noten erkennen, sind sie doch mit Freude dabei. Kinder im Alter von 9 – 12 Jahren, die gerne bei den „piccolos“ mitsingen möchten, können unverbindlich zur Probe kommen!

Proben: dienstags von 17.30 Uhr – 18.15 Uhr

Genauere Infos auf unserer Homepage.

Voices of Spirit

Hinter dem Namen „Voices of Spirit“ verbergen sich junge Sängerinnen im Alter von 13-25 Jahren aus Langenberg und umliegenden Orten. Zahlreiche Konzerte, die Mitwirkung und Begleitung von Gottesdiensten, zwei große Musicals, das Projekt „Gospel-Teens“, Auftritte beim internationalen Gospelkirchentag zeugen von der ungeheuren Musikalität und Stimmgewalt der jungen Sängerinnen. Junge Sängerinnen im Alter von 13 – 25 Jahren, die gerne bei den „Voices of Spirit“ mitsingen möchten, können unverbindlich zur Probe kommen!

Proben: mittwochs von 17.30 Uhr – 18.30 Uhr

Genauere Infos auf unserer Homepage.

GALERIE

KONTAKT


Kinder und Jugendchöre St. Lambertus Langenberg („piccolos“ und voices of spirit“)
Hiltrud Funke
Körnerstraße 20
33449 Langenberg
05248 7652
hiltrud.funke@lambertuschoere-langenberg.de
lambertuschoere-langenberg.de

Für den Inhalt dieser Seite ist der „Kinder und Jugendchöre St. Lambertus Langenberg“ verantwortlich.

Mehr Infos
Kirchenchor „St. Cäcilia“ Benteler Kultur  Artikel veröffentlicht am: 03.10.2016

Der Kirchenchor “St. Cäcilia Benteler“ stellt sich vor.

Die Pfarrgemeinde St. Antonius Benteler gehört zum Pfarrverband St. Margareta Wadersloh (5 Gemeinden) einschließlich der Gemeinden Bad Waldliesborn, Liesborn und Diestedde. Die Gründung des Chores erfolgte im Jahre 1868 und somit ist er der älteste Verein vor Ort.

Unsere Chorleiterin ist Frau Hildegard Auf der Landwehr. 8 Personen bilden den jetzigen Vorstand.

Der Chor besteht z. Z. aus 25 aktiven Sängern. Er setzt sich zusammen aus 2 Tenorstimmen und 2 Bassstimmen, ist also 4-stimmig.

Chorproben finden immer am Donnerstag von19.30 – 21.00 Uhr im Vereinslokal Berkemeier in Benteler statt.

Die Hauptaufgabe besteht in der Mitgestaltung der Gottesdienste, d. h. Gesang zur Ehre Gottes. Höhepunkte des Jahres sind: Patronatsfest, Ostern, Schützenfest, Christi Himmelfahrt (Kinderkommunion), Fronleichnam, Pfarrfest, Allerheiligen, Volkstrauertag, Cäcilienfest, Advent und Weihnachten. Ebenso wird auch zu Goldhochzeiten sowie zu weltlichen Terminen (Sängerfesten) gesungen.

Vereinslokal: Gasthof Berkemeier, Benteler

Probenabend: jeweils Donnerstag um 19:30 Uhr

GALERIE

KONTAKT

Kirchenchor „St. Cäcilia“ Benteler
Franz Unkrüer
Kolpingstr. 21
33449 Langenberg
05248 609079
mail@chor-benteler.de
www.chor-benteler.de

Für den Inhalt dieser Seite ist der Kirchenchor „St. Cäcilia“ Benteler verantwortlich.

Mehr Infos
Kirchenchor St. Lambertus Langenberg Kultur  Artikel veröffentlicht am: 13.10.2016

Der Chor, der 1974 gegründet wurde, bereitet sich regelmäßig auf anspruchsvolle geistliche Chorliteratur vor.

1996 wurde die musikalische Leitung des Chores vom Kirchenmusiker Roland Orthaus übernommen. Seither nimmt die chorische Stimmbildung und klangliche Weiterentwicklung des Chores einen wichtigen Stellwert in der Chorarbeit ein. Intensive Probentage mit zusätzlichen externen Stimmbildnerinnen und Stimmbildnern bereiten den Chor regelmäßig auf anspruchsvolle geistliche Chorliteratur vor.

Zur Aufführung kamen u.a. die „Missa brevis No.7 in C“ von Charles Gounod, die „Messe in Es-Dur“ von Karl Kraft, die „Missa brevis in D (KV 194)“ von Wolfgang Amadeus Mozart und Auszüge aus „Die Schöpfung“ (J.Haydn), „Der Messias“ (G.F.Händel), „Der Elias“, „Paulus“ und „Lobgesang“ (F.Mendelssohn-Bartholdy).

Etabliert hat sich neben zahlreichen Gottesdienstgestaltungen inzwischen das jährliche Weihnachtskonzert direkt nach Weihnachten.

Gemeinsame Gottesdienstgestaltungen, Auftritte und Aktionen mit den Kinder- und Jugendchören, sowie mit dem Gospelchor der Gemeinde runden das Programm des Chores ab und lassen ihn Teil einer großen Chorgemeinschaft werden, in der viele Sängerinnen und Sänger auch persönlich ein Zuhause gefunden haben.

Mehr Informationen auf unserer Homepage.

 

GALERIE

KONTAKT

Kirchenchor St. Lambertus Langenberg
Andrea Wördekemper-Bahners, Vorsitzende
andrea.woerdekemper-bahners@lambertuschoere-langenberg.de

Roland Orthaus, Chorleiter
05248 820327
roland.orthaus@lambertuschoere-langenberg.de
www.kirchenchor.lambertuschoere-langenberg.de

Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein Kirchenchor St. Lambertus Langenberg verantwortlich.

Mehr Infos
Laienspielschar Langenberg Kultur  Artikel veröffentlicht am: 03.10.2017

Seit der Gründung 1968 wird jedes Jahr im Herbst eine Komödie zum Besten gegeben und etliche Spieler haben seitdem auf der Bühne gestanden. Die aktuelle Mitgliederzahl liegt bei ca. 35 Personen, die sich aktiv auf und hinter der Bühne um alle erforderlichen Dinge rund um das Theaterspiel kümmern. Je Spielsaison kommen aber jeweils nur ca. 10 Akteure auf der Bühne zum Einsatz. Alle anderen kümmern sich um organisatorische Dinge.

Da geht es zunächst um die Stückauswahl, die jeweils passend zu den zur Verfügung stehenden Spielern getroffen werden muss. Bei den Proben ab Anfang September sind neben den Spielern dann auch Regisseur und Souffleur gefordert. Eine Menge Arbeit kommt auch auf die Bühnenbauer zu, die es jedes Jahr wieder schaffen, die Bühne in das passende Ambiente zu verwandeln. Auch die Bühnentechnik für Beleuchtung, Soundeffekte uvm. gewinnt immer mehr an Bedeutung. Es müssen Plakate und Flyer entworfen, gedruckt und verteilt werden. Ebenso sind unsere Internetseiten auf dem aktuellsten Stand zu halten. Eintrittskarten sind zu erstellen und der Kartenvorverkauf ist zu organisieren für Online-/Telefon-Bestellung und den Vor-Ort-Verkauf. Kurz vor den Premieren ist der Zuschauerraum zu bestuhlen. Dazu werden Bühnenteile im hinteren Bereich des Raumes aufgebaut, um höhere Sitzpositionen und somit eine verbesserte Sicht zu ermöglichen. Zu den Aufführungen kommen neben den Akteuren dann noch viele weitere Personen zum Einsatz, die sich um Maske und Frisuren kümmern, die Technik bedienen, Fotos erstellen und Videos drehen und den Kiosk organisieren und besetzen.

Außerhalb der Spielsaison treffen wir uns alle 2 Monate zum Stammtisch, um zu klönen, aber auch die nötigsten Dinge zu besprechen, die zur groben Planung der jeweils kommenden Saison erforderlich sind. Darüber hinaus unternehmen wir alle 2 Jahre einen gemeinsamen Ausflug.
Den Erlös aus unseren Aufführungen spenden wir nach Abschluss der Saison jeweils an karitative oder wohltätige Organisationen, aber auch an lokale Einrichtungen oder Projekte. Und seit vielen Jahren übernehmen wir auch die Patenschaft für ein Kind in einem SOS Kinderdorf in Indien.
Falls wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich vorstellen könnten, bei uns in irgendeiner Form mitzuwirken, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Unser aktuelles Stück „Natur Pur“ startet am 04. November. Kartenvorverkauf und Infos zum Stück auf unserer Homepage.

GALERIE

KONTAKT

mail@laienspielschar-langenberg.de
laienspielschar-langenberg.de

Für den Inhalt dieser Seite ist die „Laienspielschar Langenberg“ verantwortlich.

Mehr Infos
Männergesangverein Langenberg von 1857 Kultur  Artikel veröffentlicht am: 28.09.2016

Singen ist im Chor am schönsten

Das spüren wir jeden Freitagabend. Ob durch die konzentrierte Probe oder das Beisammensein an der Theke danach, das Singen in unserem Chor ist auf viele Arten eine wahre Bereicherung.

„Singen macht Spaß, singen tut gut, singen macht munter und singen macht Mut“

Singen hält Körper und Seele beieinander. Die harmonischen und wohltuenden Klänge, das Lernen neuer und abwechslungsreicher Stücke aus allen Jahrgängen und Stilrichtungen, das konzentrierte aber witzige Proben – all das macht nicht nur Spaß, sondern fordert, bringt einen jeden weiter und nimmt einen mit in eine Welt fernab vom Alltag.
Belohnt wird das Proben durch die schönen Ausflüge, Konzerte, Auftritte und Erfolge bei Wettbewerben.

In mehreren Wettbewerben schaffte es der Chor immer wieder,, die hochqualifizierte Jury zu überzeugen. Seit 10 Jahren kann der MGV sich „Meisterchor“ nennen!

Das besondere Konzert:

Der MGV lädt jährlich zur Adventszeit zu einer kleinen Auszeit, einer Stunde des Ankommens und der Besinnlichkeit ein: dem „Evensong“! Eine Stunde lang können die Zuhörer, in verschiedenen Kirchen, Lieder aus unterschiedlichsten Epochen genießen, die im Wechsel mit kleinen Texten den oft vorhandenen Weihnachtsstress für eine Stunde ausblenden.

Wer etwas über die Historie des Chors wissen möchte, findet interessante Geschichten auf unserer Homepage.

Jeder ist herzlich willkommen, ob als Zuhörer oder Sänger. Wir proben jeden Freitag um 20 Uhr im Café zur Linde. Melden Sie sich bei uns.

GALERIE

KONTAKT

Männergesangverein Langenberg 1857
Karl-Eugen Weweler
Stromberger Straße 15
33449 Langenberg
05248 – 820 147
info@mgv1857.de
www.mgv1857.de

Für den Inhalt dieser Seite ist der „Männergesangverein Langenberg 1857.“ verantwortlich.

Mehr Infos
MusikZehner e.V. Kultur  Artikel veröffentlicht am: 06.09.2018

Wir sind der MusikZehner e.V. und große Fans von Livemusik!

Unsere Arbeit basiert daher auf der Organisation von Kulturveranstaltungen in und um Langenberg. Wir möchten die kulturelle Vielfalt in der Gegend bereichern und Bands sowie Künstler an verschiedenen Veranstaltungsorten präsentieren. Aber nicht nur Konzerte, sondern auch andere kulturelle Veranstaltungen wie z.B. Lesungen, Poetry Slams und Kleinkunst soll es bei uns geben.

Im Januar 2017 haben wir uns neu gegründet und starten nun durch. Dabei beginnen wir aber nicht bei Null: Die bisher bei Pütt’s Gasthaus, in der Cocktailbar Kajüte und anderen Lokalitäten vom Langenberger Musiklabel Tonetoaster Records veranstalteten Konzerte werden zukünftig von uns durchgeführt. Gute Kontakte zu größeren Künstleragenturen bestehen, so dass wir uns sicher sind, ein attraktives Programm mit nationalen und internationalen Acts auf die Beine stellen zu können. Das möchten wir zu moderaten Eintrittspreisen tun, um möglichst jedem Interessierten die Möglichkeit zu geben, an unseren Angeboten teilzunehmen.

Optimal wäre es für uns, dies an einem zentralen Ort zu tun. Momentan befinden wir uns dazu in Gesprächen über eine tolle Lösung in Langenberg und hoffen, schon bald etwas Konkretes vermelden zu können. Bis es soweit ist, legen wir aber schon mal mit den ersten Veranstaltungen los. Am Besten meldest du dich direkt zu unserem Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Als junger Verein freuen wir uns neben vielen Gästen bei unseren Veranstaltungen auch auf Unterstützer aus Nah und Fern! Auf der Rückseite findest Du die Beitrittserklärung zum MusikZehner e.V. und unterstützt uns durch Deinen Beitrag in unserem Vorhaben und/oder bei der Durchführung unserer Veranstaltungen.

Natürlich sind auch einmalige Zuwendungen eine willkommene Unterstützung. Als gemeinnütziger Verein gibt’s dafür sogar eine Spendenquittung von uns.

Noch Fragen? Sprich einen von uns gerne an:

Thomas Austermann, Bernd Borgmeier, Bernhard Forthaus, Michael Langewender, Klaus Löppenberg, Kim Reckhaus, Boris Röttgen, Frank Scheller, Markus Scheller, Anja Vielstedde, Sebastian Voß.

Du möchtest zunächst nur in unseren E-Mail-Verteiler aufgenommen werden? Schreib uns uns.

GALERIE

KONTAKT

musikzehner.ev@gmail.com
musikzehner.de

Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein „MusikZehner“ verantwortlich.

Mehr Infos
Quartettverein Selhorst 1932 Langenberg Kultur  Artikel veröffentlicht am: 27.09.2016

Gegründet wurde der Quartettverein 1932 und ist seit 1937 Mitglied im Deutschen Sängerbund. Der Name des Männerchores geht auf die Gründung durch eine Mandolinengruppe zurück, die zunächst aus 4 Männern (also einem Quartett) bestand, das sich schließlich zu einem Doppelquartett erweiterte und dann mit 12 Sängern einen Männergesangverein in der Langenberger Bauerschaft Selhorst begründete.

Ihr Anliegen war es, ihre Mitmenschen durch Musik und Gesang zu erfreuen. Alljährlich wurde ein Frühlingsfest mit Tanz und Musik veranstaltet, das in einem Zelt am Vereinslokal Krogbeumker organisiert wurde und sich bald in ganz Langenberg und Umgebung einer großen Beliebtheit erfreute. Diese Zielsetzung und Tradition wird auch bis in die heutige Zeit weitgehend fortgeführt.

Gesanglich tritt der Chor bei öffentlichen (siehe Neujahrsempfang) und kirchlichen Anlässen auf (Maiandacht, Kapellenfest in Lippentrup, Erntedank in der Friedenskirche, Weihnachten in der Pfarrkirche etc.) und erfreut auch regelmäßig die Bewohner des Altenpflegeheims mit seinem Gesang. Auch Ständchen zu persönlichen Feiern (Goldhochzeiten, Jubilarfeiern etc.) gehören dazu.

Zudem wird das gesellige Beisammensein auf Vereinsfesten und durch Radtouren und Busausflüge in die nähere und weitere Umgebung gepflegt.

Da in der heutigen Zeit viele Traditionsvereine einen Nachwuchsmangel konstatieren müssen, wird eine verstärkte Zusammenarbeit mit dem befreundeten Männergesangverein MGV von 1857 Langenberg angestrebt und weiter intensiviert.

Sänger, die sich unserem Verein anschließen wollen, sind jederzeit willkommen.

GALERIE

KONTAKT

Hans-Peter Hanigk, 1. Vorsitzender
Liesborner Str. 48
33449 Langenberg
05248 609 105
hanigk.benteler@t-online.de

Hermann Leweling, 2. und Ehrenvorsitzender
Selhorster Str. 54
33449 Langenberg
05248 485

Konrad Leweling, Schriftführer
Annabergstr. 13
33449 Langenberg
05248 470
lewikon@t-online.de

Für den Inhalt dieser Seite ist der „Quartettverein Selhorst 1932 Langenberg“ verantwortlich.

Mehr Infos